07. Juni 2013 -Fußball-Senioren-

 

Am kommenden Sonntag, den 09.06.2013, findet das letzte Saisonspiel der Bahndammkicker statt. In einer mehr schlecht als recht abgelaufenen Saison, soll nun im letzten Spiel bei wahrscheinlich herrlichem Fußballwetter noch einmal ein Sieg her. Ob und wie dies gelingt, erfahren Sie am Sonntag ab 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Overhagen.

 

 

Endergebnis: 2:3

 

 

05. Juni 2013 -Fußball-Senioren-


 

SW Suttrop : SWO    3:1

 

SWO : VFL Hörste-Garfeln    1:2

 

 

 

 

29. Mai 2013 -Fußball-Senioren-

 

Am kommenden Sonntag reisen die Kicker vom Bahndamm zum SW Suttrop. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr in Suttrop.

 

 

 

 

 

 

 

27. Mai 2013 -Fußball-Senioren-

 

Aufgrund der gestrigen Wetterverhältnisse fiel das Spiel ins Wasser und musste abgesagt werden.

 

Wir gratulieren Arminia Langeneicke zur verdienten Rückkehr in die Bezirksliga!

 

 

23. Mai 2013 -Fußball-Senioren-

 

Am kommenden Sonntag stehen die Kicker vom Bahndamm vor einer schweren Aufgabe. Der Gast aus Hörste-Garfeln spielt eine sehr gute Saison und wird den Overhagenern alles abverlangen. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr am Bahndamm.

-Fußball-Senioren-

 

 

SV Westfalia Erwitte : SWO   5:2 (3:1)

 

SWO : TSV Rüthen   3:5 (0:4)

 

SC Lippstadt : SWO   1:1 (1:0)

 

SWO : SV Lippstadt II   0:1 (0:0)

 

SWO : SuS Cappel   2:4 (0:1)

 

TuS Lipperode : SWO   3:1 (0:1)

 

 

19. April 2013 -Fußball-Senioren-

 

TuS Lipperode : SW Overhagen

 

 

Nach dem verlorenen Heimspiel sind die Mannen von Coach Hitschfeld diesmal in Lipperode gefordert. Die Situation ist weiter prekär, muss die Mannschaft nun auch noch auf Pahlke verzichten. Die Sorgenfalten von Trainer Hitschfeld werden nicht weniger, da der Blick weiterhin nach unten gerichtet ist, wollen die Bahndammkicker trotzdem nicht mit leeren Taschen heimkehren und die Punkte mit nach Hause bringen. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr in Lipperode.

 

 

 



 

19. April 2013 -Tennis-

 

3. Overhagener Open - Gespielt wird diesmal in der Halle

 

Am kommenden Wochenende treffen sich die heimische Tennisspieler traditionell zum Saison-Eröffnungsturnier in Overhagen. Aufgrund der Witterung ist die heimische Sandplatzfestung noch nicht bespielbar, so dass auf den Tennispark in Lippstadt ausgewichen wird.

Mit dabei im Starterfeld ist der Sieger der 1. Ausgabe, Kai Förster, vom TC Brilon sowie der Sieger des letzten Jahres, Simon Graute vom TC Kaunitz, der mit gutem Omen des Sieges in Overhagen gleich in der Anschlusswoche den Bezirksmeistertitel für sich beanspruchen konnte. Es bleibt abzuwarten wie sich die heimischen Tenniscracks Michael Schultenkamp vom SC Lippetal und Lokalmatador Christian Witt im A-Feld aus der Affäre ziehen, nachdem beide eine furiose Winterrunde gespielt haben.

Zum ersten Mal wird in zwei Startfeldern um die Kronen der Overhagener Open gekämpft. Insgesamt gehen 25 Teilnehmer an den Start. Das Turnier beginnt am Samstag, 20. April, ab 11 Uhr im Tennispark Lippstadt. Enden wird der erste Turniertag traditionell mit der Players-Party.

Sonntag ab 12 Uhr wird das Turnier unter der Leitung von Denny Delakowitz und Sebastian Burghardtfortgesetzt.

 

 

 

15. April 2013 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen - BW Lipperbruch 1:2 (1:0)

Herrliches Fußballwetter am Bahndamm, aber leider keine Punkte. Über hundert Zuschauer wollten das Heimspiel am gestrigen Sonntag gegen Lipperbruch sehen. Nachdem man im Hinspiel nach zwei umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen noch verlor wollte man nun die Revanche. Es
entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes, kampfbetontes Spiel mit vielen kleinen Fouls auf beiden Seiten. Demnach war das Spiel häufig unterbrochen. Kai Pöpsel war es nach einer Kopfballverlängerung von Kapitän Dennis Wiedenbrück der SWO in Führung brachte. Kurze Zeit später war es Thomas Wittrock, der auf 2:0 erhöhen konnte, als er alleine auf das Gästetor lief, aber leider knapp verzog. Im Gegenzug trafen die Gäste nur den Pfosten. So ging es mit der knappen Führung in die Pause. Kurz nach dem Seitenwechsel dauerte es nur einige Minuten und Lipperbruch konnte ausgleichen. Danach drückte allerdings unser Team auf die erneute Führung, allerdings ohne Erfolg. Die Gastmannschaft war es die kurz vor dem Ende die den Siegtreffer erzielte. Den Schuß aus der Distanz konnte Keeper Christopher Nolte noch abwehren aber gegen
den Abstauber war er machtlos. Der Torschütze stand hierbei zwar ganz klar im Abseits, aber der Schiedsrichter gab das Tor trotzdem. Kurz darauf auf der Gegenseite pfiff er allerdings ein Kopfballtor von Pahlke zurück, da er geschoben hätte. Ein Witz! Das sagte ihm auch der vermeintliche Schütze zum Ausgleich und sah dafür die rote Karte. Wie im Hinspiel wurde das Spiel nach zumindest strittigen Entscheidungen des Unparteiischen knapp verloren. Eine
Punkteteilung wäre verdient gewesen.

 

SWO: Nolte, Burghardt, Frische, Schulte-Nölle, Pahlke, Wiedenbrück, Pöpsel, Hertel (86. Wilmes), Wittrock (73. Schreiber, 90. Pejic),Vogt, Thiel

 

Tore: 1:0 Pöpsel (33.), 1:1 (52.), 1:2 (83.)

 

Zuschauer: 120

 

Rote Karte: Pahlke (86.) wegen Meckern

 

 

SW Overhagen II – BW Lipperbruch II 4:0 (1:0)

 

Tore: 1:0 Askham (32.), 2:0 Diekenbrock (47.), 3:0 Fächner (80.), 4:0 Diekenbrock (90.)

 

09. März 2013 -Fußball-Senioren-

 

SV Arminia Langeneicke : SW Overhagen 2:2 (1:1)

 

 

SWO belohnt sich für eine couragierte Leistung in Langeneicke und verpasst knapp die Sensation des Auswärtssieges! Damit hat nun wirklich keiner gerechnet, doch die Mannen vom Bahndamm zeigten eine hohe Laufbereitschaft und fighteten um jeden Ball. Overhagen startete mit einem 4-4-2 in die Partie und zeigte damit direkt, dass man nicht vorhatte sich zu ergeben und um die Punkte kämpfen wollte. Das Spiel machte wie erwartet zwar der Gastgeber, doch Overhagen kam immer wieder durch schnelle Konter vor das Gegnerische Tor und blieb stets gefärhlich. Auch der frühe Verlust (Oberschenkelzerrung) des Overhagener Abwehrchefs Pahlke wurde durch die Mannschaft gut verkraftet und man spielte munter mit. Den Führungstreffer egalisierte Tobi Sprute, der seine starke Leistung mit einem Treffer krönen konnte. Nur der küssende Jubel fiel ins Wasser... Langeneicke kam stürmisch aus der Kabine und setzte Overhagen direkt unter Druck. Doch Overhagen nutzte die Gelegenheit und Schreiber brachte die Gäste in Front. Langeneicke lief nun immer wieder gegen die Overhagener Defensive an und wollte den Ausgleichtreffer. Doch gefährliche Situationen kamen meist nur durch Standards zustande und wenn alles nichts half war Keeper Nolte auf dem Posten und rettete was zu retten war. Der Ausgleichstreffer fiel dennoch und SWO konnte das Unentschieden schließlich über die Zeit retten.

 

SWO: Nolte, Pahlke (29. Frische), J. König (67. Pöpsel), Burghardt, T.Sprute, Wiedenbrück, Hertel, Vogt, Borgelt (75. Wittrock), Schreiber, Thiel

 

Tore: 1:0, 1:1 (T. Sprute), 1:2 (C.Schreiber), 2:2

 

weitere Ergebnisse:

 

RW Horn II - SW Overhagen 2:0

 

SW Overhagen - Viktoria Lippstadt  0:0

 

SW Overhagen II - Viktoria Lippstadt II 9:0

 

Arminia Langeneicke II - SW Overhagen II 0:5





04. April 2013 -Fußball-Senioren-

 

SV Arminia Langeneicke : SW Overhagen

 

 

Nach der unglücklichen 2:0 Niederlage in Horn sind die Bahndammkicker wieder auf Punktejagd. Das nun ausgerechnet mit dem derzeitigen Tabellenführer der nächste Gegner auf dem Plan steht ist da eher suboptimal. Allerdings fahren die Overhagener nicht nach Langeneicke um die Punkte abzuliefern, sondern eher um diese ,wider aller Vermutungen, mit nach Overhagen zu entführen. Anpfiff der Partie ist um 19:30 Uhr in Langeneicke.

 

 

 

 



02. April 2013 -Fußball-

 

Leider war die gestrige Meldung, dass SWO einen Kunstrasenplatz bekommt ein Aprilscherz!

01. April 2013 -Fußball-

 

SWO bekommt Kunstrasenplatz

 

Nun ist die Finanzierung gesichert. SWO bekommt zur Rückserie der kommenden Saison endlich einen Kunstrasenplatz. Bereits in der Sommerpause soll mit den Umbauarbeiten am "Ententeich" begonnen werden. Bei mittlerweile 15 Fußballmannschaften ist dieser Platz schon länger im Gespräch, war aber bisher nicht finanzierbar. Nun hat man allerdings einen Sponsor für eine sechsstellige Summe gefunden. Die restlichen Kosten sollen durch Zuschüsse der Stadt, Anhebung der Mitgliedsbeiträge und eine ordentliche Eigenleistung bei der Herstellung des Platzes erbracht werden. Die genauen Projektpläne werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

 

01. April 2013 -Fußball-Senioren-

 

RW Horn II : SW Overhagen



Am Ostermontag reisen die schwarz-weißen nach Horn. Die Gastgeber spielen im oberen Bereich der Tabelle und mischen gut mit. Doch die Bahndammkicker möchten auch hier Punkte entführen. Anstoß der Partie ist um 13:00 Uhr in Horn.

Zeitgleich trifft unsere 2. Mannschaft daheim auf Viktoria Lippstadt II.

 

 

30. März 2013 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen : Viktoria Lippstadt

 

 

Nach den ersten 3 Punkten in der Rückrunde wollen die schwarz-weißen auch im Derby punkten. Nach nun zuletzt drei ausgefallenen Spieltagen sind die Mannen von Coach Hitschfeld heiß auf das Spiel und wollen vor eigenem Publikum die nächsten Punkte einfahren. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15:00 Uhr am Bahndamm.



22. März 2013 -Fußball Alte Herren-

 

Alte Herren Kreismeisterschaften am 23. und 24. März 2013 in der Halle des Lippe-Berufskollegs

 

Folgende Mannschaften spielen um den Titel:

Gruppe A: SW Overhagen, Viktoria Lippstadt, VFL Hörste/Garfeln, SuS Störmede, FCA Bökenförde

Gruppe B: SuS Bad Westernkotten, SuS Cappel, Westfalia Erwitte, SC Mettinghausen, TuS Lipperode II

Gruppe C: TuS Lipperode I, BW Völlinghausen, Teutonia Lippstadt, TuS Anröchte

Gruppe D: SV Lippstadt 08, BW Eickelborn, SF Effeln, TuS Allagen

 

Am Samstag, 23.03.2013 beginnen um 10.00 Uhr die Vorrundenspiele. Das Eröffnungsspiel ist gleich schon ein Kracher. Dies bestreiten die Mannschaften von Schwarz-Weiss Overhagen und Viktoria Lippstadt. Die Spielzeit beträgt 1x 12 Minuten. Das letzte Vorrundenspiel wird gegen 17.30 Uhr angepfiffen. In den 5er-Gruppen qualifizieren sich jeweils die ersten 3 Mannschaften und in den 4er-Gruppen jeweils die ersten 2 Mannschaften für die Zwischenrunde.

Am Sonntag, 24.03.2013 starten wir um 11.00 Uhr mit der Zwischenrunde. Hier wird in 2 Gruppen á 5 Mannschaften gespielt. Die Spielzeit beträgt ebenfalls 1x 12 Minuten. Die beiden Gruppenzweiten bestreiten um ca 15.45 Uhr das Spiel um Platz 3. Die beiden Gruppensieger stehen sich im Endspiel gegenüber. Dies wird um ca 16.15 Uhr angepfiffen.

Anschliessend findet die Siegerehrung des neuen Alte-Herren-Hallenkreismeisters statt!

 

An beiden Tagen steht den Sportlern, Zuschauern und Gästen eine Theke mit Kaltgetränken, eine

Cafeteria und ein Grillimbiss zur Verfügung. Bei unserer großen Tombola werden interessante Preise im Wert von ca 3.000,00 € verlost.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr den Weg in die Halle der "Lippe-Schule" finden würdet und uns mit eurer Anwesenheit kräftig unterstützt.

22. März 2013 -Fußball-Senioren-

 

Spielausfälle am Wochenende!

 

Wie schon am letzten Wochenende hat sich der Kreisvorstand auf Grund der Wetterlage wieder dazu entschlossen alle Spiele am Wochenende abzusagen.

 

04. März 2013 -Fußball-Senioren-

 

Athlitikis Enosis Lippstadt : SW Overhagen 2:5 (2:2)

 

 

Die ersten 3 Punkte sind eingefahren. Die Mannen von Coach Peter Hitschfeld konnten sich gegen Athlitikis Enosis Lippstadt mit 2:5 durchsetzen. Die Motivation der Mannschaft war hoch und man wollte unbedingt die 3 Punkte entführen. Dabei gelang den Gastgebern bereits in der ersten Minute des Spiels schon der Treffer zum 1:0. Doch auch wenn der Treffer zum 1:0 die Overhagener eiskalt erwischte, so riss man nun sofort das Spiel ansich und kontrollierte die Partie. Die Gastgeber wurden in der eigenen Hälfte festgesetzt und konnten nur sporadisch zu kontern ansetzen. Vogt gelang somit auch der verdiente 1:1 Ausgleich. Doch man verpasst mehrere gute Gelegenheiten die Partie zu drehen und Athlitikis konnte erneut nach einem Konter mit 2:1 in Führung gehen. Doch auch diesmal ziegten sich die Overhagener unbeeindruckt und zogen weiterhin ihr Spiel durch. Hertel vollendete traumhaft zum 2:2 Halbzeitstand. Die Platzverhältnisse konnten nur als katastrophal beschrieben werden und technische Prunkstücke waren mangelware. Nach der Halbzeit verloren die Overhagener den Faden und spielten auf niedrigem Niveau. Die Durchschlagskraft fehlte ganz einfach. Trainer Peter Hitschfeld reagierte und brachte mit C. Schreiber neuen Schwung für die Offensive. Das Ligacomeback nach langer Verletzungspause wurde zum vollen Erfolg! Per Doppelpack konnte Schreiber das Spiel zu Gunsten der Schwarz-Weißen entscheiden und der Jubel über das erfreuliche und erfolgreiche Comeback war riesig.  S. Steinhauer steuerte das 2:5 Endergebnis bei und belohnte sich selbst für die couragierte Leistung.

 

SWO: Nolte, Pahlke, Frische, Schulte-Nölle, Pöpsel, Wiedenbrück, König, Vogt (80. Burghardt), Borgelt (73. Schreiber), Hertel, S. Steinhauer (82. Wittrock)

 

Tore: 1:0 (1.), 1:1 (11. Vogt), 2:1 (21.), 2:2 (31. Hertel), 2:3 (75. Schreiber), 2:4 (79. Schreiber), 2:5 (81. S. Steinhauer)



03. März 2013 -Fußball-Senioren-

 

Athlitikis Enosis Lippstadt : SW Overhagen

 

 

Die Winterpause ist zuende und der Ball rollt am kommenden Sonntag wieder.

 

 

Das erste Spiel ist ein Auswärtsspiel und die Jungs von Trainer Peter Hitschfeld wollen direkt zeigen, dass die Rückrunde erfolgreicher gestaltet werden soll, als die Hinrunde. Anstoß ist um 15:00 Uhr und die Overhagener reisen an um sich 3 Punkte zu sichern.

Doch der Gastgeber ist nicht zu unterschätzen, schließlich geht es auch für die Lippstädter um den Verbleib in der Kreisliga A.

 Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr am Sportplatz in Rixbeck (Elsternweg 3, 59558 Lippstadt).

 

Bereits um 13:00 Uhr tritt unsere Zweite Mannschaft bei Mönninghausen II an.



 

 

28. Februar 2013 -Tennis-

14. Februar 2013 -Fußball-Senioren-

 

SWO trennt sich mit sofortiger Wirkung von Stefan Kaiser als Trainer der 2. Mannschaft.
Dies teilten der Abteilungsvorsitzende Sven Fächner und der 2. Abteilungsvorsitzende Marcus Mühlenschulte am heutigen Abend der Mannschaft und dem Ex-Trainer mit. Bis zum Saisonende übernimmt Alexander Bauer die Betreuung der Mannschaft. Ziel ist es im Aufstiegskampf der Kreisliga C Lippstadt noch ein Wörtchen mitzureden.



WINTERPAUSE

07. Dezember 2012 -Fußball-

 

Alle für das Wochenende angesetzten Jugend- und Herrenspiele fallen auf Grund der zu erwartenden Wetterverhältnisse aus! Dies teilte der Fußball-Kreisvorstand am gestrigen Donnerstag mit. Demnach können sich unsere Fußballer eine Woche früher in die Winterpause verabschieden.

 

24. November 2012 -Fußball-Jugend-

 

B.Jugend Kreispokalfinale

 

SW Overhagen - SV Lippstadt 08

 

Am heutigen Samstag treffen unsere B-Junioren im Kreispokalfinale auf den Nachwuchs des SV Lippstadt 08. Die drei Klassen höher spielenden Gäste gehen dabei als klarer Favorit in die Partie. Allerdings hat der Pokal bekanntermaßen seine eigenen Gesetze und so hoffen die SWO-Kicker auf eine Überraschung. Anstoß im Stadion am Bahndamm ist um 16:00 Uhr.

 

20. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

 

SW Overhagen : SW Suttrop 2:0 (0:0)

 

Am vergangenen Sonntag fuhr SWO den zweiten Dreier der Saison mit einem 2:0 Heimerfolg gegen SW Suttrop ein. Das letzte Heimspiel der Hinserie sollte natürlich erfolgreich gestaltet werden, dementsprechend gingen die Bahndammkicker auf tiefem Untergrund von Beginn an sehr engagiert zur Sache und setzten die Gäste unter Druck. Die logische Folge war der Führungstreffer durch Vogt. Im weiteren Spielverlauf verpasste man aber eine höhere Führung, weil man entweder am gegnerischen Torwart oder an den eigenen Nerven scheiterte. Bei besserer Chancenverwertung wäre das Spiel schon früher entschieden gewesen. So waren die Gäste durch Konter nach eigenen Ballverlusten immer gefährlich. Vor allem Mitte der zweiten Halbzeit, als SWO aufgrund zweier Platzverweise von Suttrop in doppelter Überzahl agierte, lud man die Gäste das ein oder andere Mal zu Chancen ein und konnte sich bei Torhüter Nolte des öfteren bedanken der das gesamte Spiel über ein sicherer Rückhalt im Tor war. Das Tor fiel dann aber kurz vor Schluss durch M.Steinhauer, der nach seiner Einwechslung sein erstes Tor nach langer, langer Verletzungspause für SWO schoss. Bravo Matze! So gewann man letztlich ein enorm wichtiges Kampfspiel mit 2:0 und setzt sich damit von den unteren Rängen der Tabelle etwas ab.

 

 

Tore: 1:0 Vogt (9.), 2:0 M.Steinhauer (88.)

 

SWO: Nolte, T.Sprute, Schulte-Nölle, Vogel, Pahlke, Wiedenbrück, Burghardt (76. M.Steinhauer), Thiel (86. J.Sprute), Vogt (64. Pöpsel), Rizahanov, Hertel

 

Zuschauer: 80



16. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen : SW Suttrop

 

 

Am kommenden Sonntag treffen die Bahndammkicker auf die Gäste auf Suttrop. Auch wenn man das letzte Spiel gegen Hörste-Garfeln mit 5:3 verlor, so wäre doch auch sicherlich mehr drin gewesen. Zumindest passte die Einstellung und Moral.

 

Nun kommt ein Gast mit dem man es aufnehmen kann und die 3 Punkte sind auf jeden Fall in Overhagen Zuhause!

 

 

Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.

 



12. November 2012 -Fußball-Jugend-

 

 

Teutonen Stiftung hilft

Im Rahmen der Sportheimerweiterung um zwei weitere Kabinen haben die
Bahndammkids auch einen eigenen Ball- und Geräteraum erhalten.
Dies war dringend erforderlich, musste doch bisher jeder Jugendtrainer sein
Trainingsmaterial und die Bälle mit nach Hause nehmen.

 

 

 

 

Der alte Lagerraum war viel zu klein und im Winter sind uns im ungeheizten Raum
die Bälle regelmäßig hartgefroren.
Aufgrund von erheblichen Mittelkürzungen war aber die Ausstattung des Raumes mit
einem geeigneten Ballschrank jedoch nicht mehr finanzierbar.

Kurzerhand sprang die Stiftung Teutonia Lippstadt 08 ein und übernahm die
kompletten Kosten der Ausstattung. Trainer und Kinder sind hellauf begeistert von dem neuen
Zuhause der Trainingsmaterialien.

Ordnung halten und sachgerechter Umgang fällt nun auch den jüngsten
Bahndammkickern leicht. 

 

 

12. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

VFL Hörste-Garfeln : SW Overhagen 5:3 (2:0)

 

SWO startete engagiert in die Partie und erarbeitete sich auch zu Beginn gleich gute Chancen. Ließ aber bei allem Offensivdrang ein wenig die Defensive außer Acht und lief so mehrmals in gefährliche Konter der Hausherren. Diese spielten die Bälle meist diagonal auf die Außen. So kam es dann auch das die Overhagener zur Pause mit 2:0 hinten lagen. Nach der Pause gaben die Bahndammkicker aber nicht auf und kamen nach einem Hammer von Vogel an den Querbalken, welcher fast das Tor aus dem Boden gerissen hätte, durch Wiedenbrück zum Anschlusstreffer. Overhagen drängte nun auf den Ausgleich und setzte die Gastgeber gleich unter Druck. Diese kamen dann in der 51. Minute aus stark Abseits verdächtiger Position zum 3:1. Doch auch davon ließen sich die Schwarz-Weißen nicht beeindrucken und spielten weiter mutig nach vorn. Vogt`s 3:2 war die prompte Antwort der Gäste. In der 70. Minute waren es allerdings erneut die Gastgeber die das Tor machten und sich ein wenig Luft verschaffen konnten.Doch auch jetzt gaben sich die Mannen von Coach Hitschfeld nicht auf und versuchten weiterhin ihr Glück im Angriff. Rizahanov (87.) brachte die Gäste noch einmal in Schlagdistanz. SWO warf nun alles nach vorne und lief in der 90. Spielminute in den Spielentscheidenen Konter zum 5:3 Endstand. Auch wenn das Spiel verloren ging, so haben die Bahndammkicker doch Mut und Leidenschaft gezeigt und haben sich auch nach mehrmaligen Rückstand zurück ins Spiel gekämpft. 

 

 

Tore: 1:0 (25.), 2:0 (32.), 2:1 Wiedenbrück (47.), 3:1 (51.), 3:2 Vogt (58.), 4:2 (70.), 4:3 Rizahanov (87.), 5:3 (90.)

 

SWO: Nolte, J.König, T.Sprute (73. Fächner), Pöpsel (45. Wittrock), Vogel, Pahlke, Wiedenbrück, F.König, Burghardt (45. Thiel), Vogt, Rizahanov

 

Zuschauer: 80

 



09. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

VFL Hörste-Garfeln : SW Overhagen

 

 

Am kommenden Sonntag sind die Bahndammkicker zu Gast beim Tabellenzweiten. Die Gastgeber konnten bereits 9 Partien für sich entscheiden und gehen damit als klarer Favorit in das Spiel. Nach zuletzt aufsteigender Form konnten sich die Mannen von Coach Hitschfeld den ersten Sieg dieser Saison sichern und werden auch versuchen aus Hörtse-Garfeln Punkte zu entführen. Ob und wie dieses gelingt, werden wir am Sonntag, den 11.11.2012, um 14:30 Uhr in Hörste-Garfeln erfahren.

 

 

 

 



06. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen : Westfalia Erwitte 3:1 (0:0)

 

 Es ist vollbracht! Die Kicker vom Bahndamm haben verdient den ersten Saisonsieg eingefahren. In einer umkämpften Partie konnten sich die Schwarz-Weißen am Ende behaupten und zogen am Tabellennachbarn vorbei. Gerade nach der zuletzt desolaten Leistung in Rüthen traten die Bahndammkicker selbsbewusster auf und waren in Spielsituationen präsenter. Mannschaftskapitän D. Wiedenbrück erziehlte das 1:0. Doch nur 5 Minuten später verflog die Euphorie schon wieder, als die Gäste aus Erwitte durch einen berechtigten Foulelfmeter zum 1:1 ausgleichen konnten. Doch anders als in vorherigen Spielen wollten die Overhagener den Sieg. Es wurde ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Overhagener blieben am Ende bissiger und Thiel besiegelte per Doppelpack die ersten 3 Punkte. Ganz besonders freuten sich die Overhagener auch der Tatsache, das M. Steinhauer nach fast 14-monatiger Verletzungspause sein Comeback geben konnte! Herzlich Willkommen zurück! 

 

 

Tore: 1:0 Wiedenbrück (65.), 1:1 (70. Foulelfmeter), 2:1 Thiel (78.), 3:1 Thiel (90.)

 

SWO: Nolte, J.König, Wittrock (75. Pöpsel), Vogel, Pahlke, Wiedenbrück, F.König (85. M.Steinhauer), Thiel, Vogt, Rizahanov, Hertel

 

Zuschauer: 90

 

 



02. November 2012 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen : Westfalia Erwitte

 

Wiedergutmachung ist angesagt! Vor eigenem Publikum muss die schmerzliche

Niederlage vom vergangenen Wochenende ausradiert werden.

 

 

 



29. Oktober 2012 -Fußball-Senioren-

 

TSV Rüthen : SW Overhagen 7:0 (2:0)

 

 

Erneut ein schwerer Rückschlag für die Mannen vom SWO. Dabei hatte man sich so viel

vorgenommen. Der erste 3er sollte her... Doch stattdessen ging man mit nochnichteinmal wehenden Fahnen unter. 7 Gegentore sagen alles. Erneut eine absolut desolate Leistung.

Das ganze auftreten wirkt unsicher und schon fast ängstlich. Kein Selbstvertrauen scheint zur

Zeit das größte Manko zu sein. Am kommenden Wochenende geht´s Zuhause gegen Westfalia Erwitte weiter.

 

SWO: Schlegel, Frische, Schulte-Nölle, Vogel, Pahlke, Wiedenbrück, Fächner (Pöpsel), Burghardt (J. König), J. Sprute, Rizahanov(Hertel), Vogt

 

Zuschauer: 50

 

25. Oktober 2012 -Fußball-Senioren-

 

TSV Rüthen - SW Overhagen

 

Nachdem auch am letzten Sonntag keine 3 Punkte zu holen waren, erfolgt der nächste Anlauf nun am kommenden Sonntag, den 28.10.2012, in Rüthen.

 

Nach der zuletzt aufsteigenden Form ist nun Kontinuität gefragt und es gilt wieder die Leistung abzurufen, welche man zuletzt beim Auswärtsspiel in Cappel zeigte.

 

Es soll auch diesmal wieder der erste 3er der laufenden Saison angepeilt werden.

 

Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr in Rüthen.

 

 

 

22. Oktober 2012 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen - SC Lippstadt 0:0

 

Nach der Klatsche unter der Woche bei SV Lippstadt II war im Heimspiel gegen SC Lippstadt Wiedergutmachung angesagt. Kämpferisch konnte man der SWO-Elf auch keinen Vorwurf machen. Trotzdem kam das Team nicht über ein torloses Remis hinaus. Die größte Chance hatte dabei Daniel Fächner in der 2. Halbzeit, als der Gästetorwart einen gut geschoßenen Freistoß wieder aus dem Tor holte. Alle bis auf den Schiedsrichter hatten gesehen, dass der Ball die Linie überquert hatte. Der Sieg wäre allerdings auch glücklich gewesen. So blieb es am Ende bei der gerechten Punkteteilung in einem über weite Strecken schwachem Spiel.

 

SWO: Schlegel, Frische, Wittrock, Vogel, Pahlke, Wiedenbrück (87. J. König), Fächner, Burghardt, J. Sprute, Hertel (62. F. König), Vogt (81. Rizahanov)

 

Zuschauer: 80

 

 

 

SW Overhagen II - SC Lippstadt II 3:2 (2:1)

 

Tore: 1:0 Cieplinski (13.), 2:0 C. Steinhauer (18.), 2:1 (38.), 2:2 (83. Foulelfmeter), 3:2 Kunze (89. Foulelfmeter)

 

 

 

19. Oktober 2012 -Fußball-Senioren-

 

SW Overhagen - SC Lippstadt

 

 

 

 

Zeit zu punkten! Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr treffen die Kicker von SWO auf den SC Lippstadt. Overhagen steht stark unter Druck. Mit einer erneuten Niederlage droht schon jetzt der Kontaktverlust zum Mittelfeld der Kreisliga A.